Christa Scharf Ausstellung

Schon als kleines Mädchen habe sie immer davon geträumt, Malerin zu werden.sagt die 84jährige Christa Scharf, deren zweite Ausstellung in Tschechien gegenwärtig im „Haus der Deutsch-Tschechischen Verständigung“ Jablonec nad Nisou (Gablonz)/Ortsteil Rynovice (Reinowitz) zu sehen ist.

Zum Artikel von Rolf Hill

Schreibe einen Kommentar