Porträts aus Böhmen und Mähren

Fotografien von Petra Flath (München) Die Ausstellung des Münchner Adalbert Stifter Veresins mit 54 Porträtaufnahmen der Fotografin Petra Flath zeigt Persönlichkeiten aus Deutschland, Österreich und Tschechien. Ihre Gemeinsamkeit: Alle sind in Böhmen und Mähren aufgewachsen und haben die deutsch-tschechischen Beziehungen der vergangenen 20 Jahre mitgestaltet: Politiker, Diplomaten, Journalisten, Priester, Übersetzer, Schriftsteller, Künstler, Wissenschaftler …   Ausstellung vom 19. März bis 02. Mai 2015 Vernissage am Mittwoch, den 18. März 2015 um 18 Uhr Porträts aus Böhmen und Mähren weiterlesen

Das Buch 100 Gablonzer Schönheiten – 100 jablonecký krás ist erschienen

Jablonec nad Nisou, den 20. April 2012, heute wurde mit einer Buchtaufe, das Buch über die 100 Gablonzer Schönheiten – 100 Jablonecký krás im Haus der Deutsch-Tschechischen Verständigung vorgestellt. Dr. Dieter Klein, Kunsthistoriker in München und Wien, hat diese Publikation über zahlreiche Stuckdetails an Gablonzer Fassaden, seinen sudetendeutschen und tschechischen Vorfahren, seinen tschechischen  und eutschen Freunden und allen Menschen, denen die deutsch-tschechische Verständigung ein Anliegen ist, gewidmet. Einen Tag zuvor wurde bereits die Ausstellung “100 Gablonzer Schönheiten – Gemeinsames Werk” eröffnet. Das Buch 100 Gablonzer Schönheiten – 100 jablonecký krás ist erschienen weiterlesen

Gablonzer Schönheiten Teil II 2011

Bei der Ausstellung „Gablonzer Schönheiten“ wurden im vergangenen Jahr 50 Stuckdetails ohne weitere Beschreibungen vorgestellt, deren Adressen erraten werden sollten. Den ersten Preis bei diesem schwierigen Wettbewerb war ein Buch der Kaufbeurer Leutelt-Gesellschaft über den „Gablonzer Jugendstil“, es ging an Herrn ?, der immerhin 35 der vorgestellten Bilder lokalisieren konnte. Die Auflösung mit Adressenangaben ist jetzt in einer kleinen Broschüre zusammengefasst, die im Haus der tschechisch-deutschen Verständigung kostenlos zu haben ist. In diesem Jahr werden als Teil II weitere 50 Beispiele gezeigt, deren Adressen ebenfalls erraten werden sollen. Man muss mit offenen Augen durch die Stadt gehen, um all die … Gablonzer Schönheiten Teil II 2011 weiterlesen