Über uns

Franz Rieger  ist im September 1908 in Luxdorf bei Gablonz an der Neiße geboren.

Bis 1945 arbeitete er als technischer Zeichner und Betriebsleiter einer Firma in Gablonz. Im Jahre 1946 ist Rieger zum Opfer der Vertreibung gefallen und lebt seit dem im südlichen Teil der Bundes Republik Deutschland, in Esslingen.

Als Heimatforscher hat er mehrere Bücher über Künstler  aus dem Sudetenland herausgegeben und ist als Initiator zahlreicher Ausstellungen bekannt. Es ist sein Verdienst, dass bas Haus der deutsch-tschechischen Verständigung heute in Reinowitz steht.

Schreibe einen Kommentar